Biographie

Frederic Marquardt wurde 1987 in Stuttgart geboren und entstammt einer Familie von Musikern. Durch die Vielseitigkeit des Schlagwerks entwickelt er früh Beziehungen zu den unterschiedlichsten Musikstilen. Im Rahmen seines klassischen Perkussionstudiums an der Musikhochschule Würzburg, das er 2014 mit der Diplomprüfung abgeschlossen hat, wird er zusätzlich in Meisterkursen von Lehrern wie Peter Sadlo, Katarzyna Mycka, Meinhard Jenne und vielen anderen inspiriert.

Neben diversen Auftritten mit Soloprogrammen und kammermusikalischen Ensembles spielte er u.a. im Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele und ist Mitglied in der Cappella Aquileia Heidenheim.

Frederic ist als Pädagoge an der Städtischen Musikschule Ellwangen tätig und leitet dort neben dem Unterricht verschiedene Ensembles. Für ihn ist es wichtig das Erleben von Musik und die Freude am Musizieren zu vermitteln und vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ein weiteres Wirkungsfeld ist das Experimentieren und das Komponieren mit elektronischen Instrumenten, die sich wiederum mit der Perkussion verbinden lassen. Von ihm sind in diesem Bereich bereits zahlreiche Kompositionen entstanden.